Das Ufo-Haus von Stetten

Das Ufo-Haus von Stetten

Vor 40 Jahren hat der freie Architekt Michael Balz das Ufo-Haus in Stetten gebaut. Der heute 85-Jährige hat dabei auf Ecken und Kanten verzichtet. Seit 2017 steht das Gebäude unter Denkmalschutz und wird auch heute noch von seinem Erbauer und seiner Frau bewohnt. Gerne führt das Ehepaar auch Spaziergänger und Studentengruppen durch die runden Wohnräume. Auch uns gewähren Michael und Evamarie einen Einblick in das außergewöhnliche Objekt. Dass Lila scheinbar die Lieblingsfarbe der beiden ist, lässt sich schnell erkennen- aber warum befindet sich im Schlafzimmer eine Badegrotte und wer hat die Tausende von Mosaiksteinchen in dieser Grotte angebracht? Diese Fragen werden beim Rundgang durch das Ufo-Haus von Stetten natürlich auch beantwortet.