Das tut sich beim Naturschutzgroßprojekt Baar

Das tut sich beim Naturschutzgroßprojekt Baar

Die Baar ist reich an unterschiedlichen Gesteinsschichten und damit einer Vielfalt an Böden – und das wiederum führt zu einer biologischen Vielfalt. Wegen ihrer internationalen Bedeutung für den Naturschutz werden Teile des Gebiets seit März 2013 als „Naturschutzgroßprojekt Baar“ durch das Bundesamt für Naturschutz gefördert. Was dort gerade geschieht, hat sich Franziska Ehrenfeld bei einer Exkursion angesehen.