Das sind die neue Erkenntnisse zu dem Schädelfund in Wasserburg

Das sind die neue Erkenntnisse zu dem Schädelfund in Wasserburg

Wie haben Menschen zur Bronzezeit – also etwa vor 3000-5000 Jahren am Bodensee gelebtHinweise auf damalige Siedlungen am Bodensee-Ufer gibt es schon – allerdings bisher nicht auf Bayerische SeiteAls Forscher dann vor zwei Jahren einen Einbaum und im letzten Jahr einen Schädel im See fanden, war die Aufregung großJetzt gibt es neue Erkenntnisse über den Schädel – und somit über die Menschen von damals