Das sind die Auswirkungen der Warnstreiks in Konstanz

Über 400 Mitarbeiter der Stadtwerke Konstanz haben am gestrigen Dienstag gestreikt. Auch in anderen Städtenwie Freiburg, Heilbronn und Stuttgart legten Mitarbeiter des Nahverkehrs ihre Arbeit niederAufgerufen dazu hatte die Gewerkschaft Verdi. Die Forderungen grundsätzlich sindEinheitliche Tarifverträge bundesweitGestern ging es vor allem auch um die Mantel-Bedingungen. Das bedeutetBessere ArbeitsbedingungenEntlastung und höhere Löhne. Wie der Streik trotz Pandemie funktioniert hat und wie es weitergehen soll, das hat JOURNAL-Reporterin Ronja Straub in Erfahrung gebracht 

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick