Das papierlose Büro: so gelingt der Umstieg

Das papierlose Büro ist nicht nur umweltfreundlich. Digitalisierte Arbeitsprozesse sparen Zeit und vor allem Geld. Doch die Deutschen lieben ihre #Papierberge, könnte man meinen. Etwa 142 Stunden im Jahr verbringen Mitarbeiter mit der Ablage und Suche von Dokumenten. Ca. 69 % der Unternehmen drucken elektronisch eingegangene Rechnungen zur Weiterverarbeitung auf Papier aus. Doch das muss alles nicht sein. Wie ein papierloses Büro funktioniert und wie die Prozesse aussehen, erklärt uns Robin Morgenstern, Vorstandsvorsitzender der #Morgenstern AG. #papierloseBüro

Alle Folgen im Überblick