Das Niedrigwasser macht auch vor dem Bodensee keinen Halt

Das Niedrigwasser macht auch vor dem Bodensee keinen Halt

Falls Sie einen Garten haben und Blumen und Sträucher gießen müssen, dann ist Ihre Regentonne oder Zisterne auf dem hauseigenen Grundstück sicherlich mittlerweile komplett leer. Da stellt sich doch die Frage, was man unter schönem Wetter versteht: Sonne, um ins Freibad zu gehen, oder Regenwetter, das den Pflanzen das Überleben sichert. In diesen Tagen steht ja eine neue Hitzewelle bevor und Regen – den die Natur doch so dringend gebrauchen könnte – ist weiterhin nicht in Sicht. Die Dürre verschärft sich und die ersten Kommunen sind, so wie beispielsweise im Landkreis Ravensburg oder dem Bodenseekreis, bereits zum Handeln gezwungen. Unser Reporter Michael Scheyer berichtet. Sehen Sie selbst – und das mit nur einem Klick.