Was Sie über FFP2-Masken wissen müssen!

Was Sie über FFP2-Masken wissen müssen!

In Krankenhäusern und Pflegeheimen sind sie bereits Pflicht. In Bayern müssen sie im öffentlichen Nahverkehr und beim Einkaufen getragen werden. FFP2-Masken schützen besser gegen das Corona-Virus als die weitverbreiteten Community-Masken aus Stoff – vorausgesetzt man verwendet sie richtig.

Das Robert-Koch-Institut empfiehlt die private Nutzung zwar nicht. Der Schutzeffekt der FFP2-Maske ist nur dann umfassend gewährleistet, wenn sie durchgehend und dicht sitzend getragen wird. Bei der Anwendung durch medizinische Laien ist laut dem RKI ein Eigenschutz über den Effekt eines korrekt getragenen Mund-Nasen-Schutzes hinaus daher nicht zwangsläufig gegeben.

Worauf man bei FFP2-Masken achten muss, hat uns der Chefarzt für Anästhesie und Intensivmedizin der Alb-Donau-Kliniken genauer erklärt.