Das letzte heilige Grab erzählt Christis Leidensgeschichte

Das letzte heilige Grab erzählt Christis Leidensgeschichte

In Dietenheim hat sich das letzte sogenannte Heilige Grab aus dem Barock im Südwesten erhalten. Es wird drei Wochen vor Ostern hinter dem Altar aufgebaut und bleibt bis zum Karsamstag stehen. In 45 Motiven erzählt es die Leidensgeschichte und Erlösung Jesu Christi. Michael Scheyer war beim Aufbau dabei.