Das ist die aktuelle Situation im Amateurfußball

Das ist die aktuelle Situation im Amateurfußball

Ab in die Winterpause. Für die Amateurfußballer in Südbaden war es das mit der Vorrunde – denn der dortige Verband hat den Spielbetrieb in den Amateurligen eingestellt. Der Württembergische Fußball Verband wfv hingegen will weiterspielen. Schließlich hat das die Landesregierung in Baden-Württemberg auch noch nicht verboten. Obwohl es in der erst am vergangenen Freitag verabschiedeten Corona-Verordnung Sport einige Änderungen gab. Denn während nur mit 2G+ zugeschaut werden durfte, konnten alle Spieler, die geimpft oder genesen sind, auch ohne tagesaktuellen Test auf dem Platz stehen. Trotzdem haben die Vereine deutlich mehr Spiele abgesagt, nachdem die neue Verordnung verkündet wurde.

Wie der aktuelle Stand der Dinge ist und ob die Saison überhaupt fertig gespielt werden kann, darüber hat das Journal mit dem Württembergischen Fußballverband gesprochen.