Dach von Calwer Passage wird bepflanzt

Dach von Calwer Passage wird bepflanzt

Diese Woche wird das Dach der Calwer Passage in Stuttgart bepflanzt. In 20 Metern Höhe am Rothebühlplatz werden bis zu zehn Meter hohe Schwarzkiefern, Stieleichen, Schwedische Mehlbirnen und Hainbuchen gepflanzt. Damit die Bäume sich am neuen Standort wohlfühlen werden seit Januar die Grundlagen geschaffen: ein spezielles Dachbegrünungs-Baumsubstrat, entsprechende Drainageschichten, Baumverankerungen, sowie ein abgestimmtes Bewässerungssystem werden in Zukunft für ein vitales Wachstum der Bäume sorgen. Bis auf das 6. Obergeschoss hievt der Baukran die Bäume, die direkt aus einer Baumschule in Niedersachsen kommen. Das Projekt des grünen Städtebaus soll ein klares Signal gegen den Klimawandel und die Überhitzung der Innenstädte sein. Im Spätsommer soll dann auch die Fassade begrünt und die Calwer Passage in Etappen geöffnet werden.