Coronakrise und trockenes Wetter: So geht ein Biolieferservice damit um

Coronakrise und trockenes Wetter: So geht ein Biolieferservice damit um

Bei vielen Biolieferdiensten in der Region ist die Nachfrage während der Coronakrise schlagartig gestiegen. Auch beim Biohof Laiseacker in Eberdingen-Nussdorf. Tabea Sanzio und ihr Team wurden davon überrollt. Anstrengende Wochen liegen hinter ihnen. Sie mieteten weitere Lieferwagen an, optimierten die Routenverläufe und machten Überstunden. Inzwischen kehrt langsam wieder Normalbetrieb ein. Allerdings macht außer Corona das Wetter dem landwirtschaftlichen Betrieb zu schaffen.