„Corona-Spaziergänge“ in der Region

„Corona-Spaziergänge“ in der Region

In der Region hat es gestern mehrere Demonstrationen gegeben. Die Demonstranten hatten sogenannte Spaziergänge als Protestaktion gegen die Corona-Maßnahmen in mehreren Orten abgehalten. Angemeldet sind die Aktionen nicht gewesen. In Ulm haben schätzungsweise 1000 Menschen teilgenommen. In Ellwangen sind es rund 300 gewesen. Auf dem Ellwanger Marktplatz haben die Teilnehmenden das Lied „Von guten Mächten treu und still umgeben“ von NS-Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer gesungen. Vor dem Rathaus haben sie Kerzen abgestellt, wo die Versammlung später aufgelöst wurde. Bis auf vereinzelte verbale Anfeindungen sind die Demonstrationen in der Region größtenteils friedlich abgelaufen.