Corona-Demo in der Ulmer Friedrichsau

Corona-Demo in der Ulmer Friedrichsau

Zahlreichen Menschen haben vergangenen Samstag (13.06.2020) in der Ulmer Friedrichsau gegen die aktuellen Corona-Auflagen demonstriert. Die Initiative Querdenken-731 Ulm hat die Veranstaltung unter der Leitung von Rechtsanwalt Markus Haintz organisiert. Heiß diskutierte Themen waren unter anderem die Impfpflicht, Grundrechtseinschränkungen und die Folgen des Lockdowns. 4.000 Demonstranten haben die Veranstalter erwartet, wie viele tatsächlich gekommen sind, ist nicht bekannt. Die Demonstration verlief friedlich.