Corona-Bonus: Krankenpflegende fühlen sich übergangen

Corona-Bonus: Krankenpflegende fühlen sich übergangen

Harte und anstrengende Monate liegen hinter vielen Pflegekräften. Im April hatte Gesundheitsminister Jens Spahn einen Corona-Bonus für Pflegekräfte angekündigt – allerdings nur für Mitarbeiter in der Altenpflege. Das hat bei Krankenpflegenden für Unmut gesorgt, zumal bei vielen der Eindruck entstanden ist, dass sie ebenfalls eine finanzielle Anerkennung erhalten würden. Doris Rohrhirsch, Pflegedirektorin am Klinikum Esslingen, und Cornelia Neumann, Fachpflegende für Intensivmedizin, ärgern sich über das Missverständnis und darüber, dass die Krankenhauspflege bisher nicht bedacht worden ist.

Inzwischen hat Gesundheitsminister Jens Spahn einen Corona-Bonus auch für die Krankenpflege angekündigt und angeregt, dass die Deutsche Krankenhausgesellschaft und der Verband gesetzlicher Krankenkassen einen Vorschlag ausarbeiten.