Corona-Alltag an Schulen

Corona-Alltag an Schulen

Hier 3G mit PCR-Test, da 2G mit Maske, drohender Teil-Lockdown für Ungeimpfte… so langsam wird’s echt schwer, da überall noch durchzublicken. So geht’s auch den Schulen. Das Königin-Olga-Stift Gymnasium hat sich auf die ständig wechselnden Maßnahmen und Regeln mittlerweile aber ganz gut eingestellt- wie unser Unterrichtsbesuch zeigt.   

Lena Kouam ist Französischlehrerin am Königin-Olga-Stift Gymnasium in Stuttgart und hat sich mit ihrer 6a an Corona im Schulalltag fast schon gewöhnt. Dreimal pro Woche testen sich die Schüler:innen selbst, sie kontrolliert, dass die Testungen richtig durchgeführt werden. Dafür geht zwar wertvolle Unterrichtszeit verloren, aber sie ist froh, ihre Schüler:innen im Präsenz-Unterricht unterrichten zu können. Darauf legt auch René Wollnitz, der Schulleiter des Gymansiums großen Wert und freut sich, dass die Signale der Politik auf „Schule bleibt offen“ deuten.