Code Null Eins- Folge 5: Gründung des DASU-Zentrums soll digitalen Wandel in der Region erleichtern

Für digitale Transformation braucht es Kooperation, Vernetzung und Transparenz. Alleine lässt sie sich nicht bewältigen oder verstehen.

Professor Reinhold von Schwerin sitzt dort, wo die Ideen und Innovationen entstehen: an der Technischen Hochschule Ulm. Weil Forschung für ihn kein Selbstzweck sein darf, bemüht er sich darum Wissenschaft mit Wirtschaft zu verbinden. Bislang fehlt eine Anlaufstelle, die interdisziplinäres Arbeiten der Fachbereiche und Wissenstransfer ermöglicht. Zusammen mit der Universität, der IHK und der Stadt Ulm gründet er deshalb das Zentrum für Digitalisierung, Analytics und Data Science Ulm, kurz DASU. Warum das sinnvoll ist und wie unsere Region davon profitieren kann, das zeigt die fünfte Folge unseres Digitalisierungsratgebers Code01.

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick