Christian & Verena Gentner starten Spendenaufruf

Christian & Verena Gentner starten Spendenaufruf

Aufgrund einer neuen Brandschutzverordnung muss das Kinderheim „Haus Aichele“ in Beuren umgebaut werden. Insgesamt belaufen sich die Kosten für die Umbaumaßnahmen auf eine Millionen Euro. Davon fehlen dem Kinderheim noch 400 Tausend Euro. Um das Haus Aichele zu unterstützen, hat der ehemalige VfB und heutige Luzern Spieler Christian Gentner gemeinsam mit seiner Frau Verena einen Spendenaufruf in Form eines Youtube-Videos gestartet.

Das Haus Aichele ist ein psychotherapeutisches Kinderheim, welches Kindern und deren Familien pädagogische und therapeutische Hilfe anbietet. Insgesamt kann das Haus bis zu 12 Kinder aufnehmen.