CHEFSACHE: Leben und Arbeiten im Ländle – der Wirtschaftsraum Vorarlberg

CHEFSACHE: Leben und Arbeiten im Ländle – der Wirtschaftsraum Vorarlberg

Heute zu Gast: Wilfried Hopfner, Vorstandsvorsitzender Raiffeisenlandesbank Vorarlberg

Vorarlberg – das kleine, westlichste Bundesland Österreichs hat rund 380.000 Einwohner und ist eine der stärksten wirtschaftlichen Regionen der Europäischen Union. Vorarlberg beeindruckt durch seine Vielseitigkeit. Der große Trumpf ist die Mischung aus starker Wirtschaft, hoher Lebensqualität, attraktiven Freizeitmöglichkeiten, interessanter Kulturszene und atemberaubender Natur. Vorarlberg ist eine überaus innovative Region. Die Balance zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, Forschung und Gesellschaft ermöglicht neue Impulse und trägt zur Entwicklung bei. Die hohe Zahl an weltmarktführenden Unternehmen ist der Grund dafür, dass Vorarlberg in Sachen Wirtschaftskraft zu den absoluten Spitzenregionen der Welt zählt. Verglichen mit den anderen österreichischen Ländern hat Vorarlberg die höchste Exportquote vorzuweisen. Rund 54 Prozent der von der heimischen Wirtschaft erzeugten Waren werden ins Ausland geliefert.