CDU-Landeschef Strobl will Impfpflicht für Pflegeberufe aussetzen

CDU-Landeschef Strobl will Impfpflicht für Pflegeberufe aussetzen

CDU-Landeschef Thomas Strobl hat sich für eine Aussetzung der Impfpflicht für Beschäftigte in Kliniken und Pflegeheimen ausgesprochen. Er sieht noch zu viele offene Fragen bei der Umsetzung. Damit folgt die Landes-CDU dem Beispiel aus Bayern. Auch dort hat der CSU-Ministerpräsident Markus Söder eine Aussetzung angekündigt. In Baden-Württemberg hat die Forderung der CDU durchaus Konfliktpotential in der grün-schwarzen Koalition. Erst gestern hatte sich Ministerpräsident Winfried Kretschmann irritiert über die Haltung Bayerns gezeigt und auf eine Umsetzung gepocht. Die Impfpflicht wurde bereits im Dezember von Bundestag und Bundesrat beschlossen. Arbeitgeber müssen die Gesundheitsämter über Nichtgeimpfte Mitarbeiter informieren- diese können dann die Beschäftigung in den Einrichtungen untersagen. Umgesetzt werden soll die Impfpflicht für Pflegeberufe ab dem 15. März.