Carbon Farming – CO2 für Böden nutzbar machen

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

Carbon Farming – CO2 für Böden nutzbar machen

In der Atmosphäre gibt es zu viel Co2 – im Boden fehlt der Kohlenstoff. Wie man sich dieses Ungleichgewicht zu Nutze machen – und der Natur damit etwas Gutes tun kann? Das haben die Menschen aus der nächsten Geschichte herausgefunden. Journal Reporterin Doro Halbig war auf einem Hof in der Nähe von Ravensburg und hat sich angeschaut, wie das Konzept der Firma CarboCert funktioniert.