Capi will leben

Capi will leben

Ein Versprechen muss man halten – so lernen es schon die Kleinsten von uns. Aber was, wenn einen die Einhaltung dieses Versprechens fast in die Knie zwingt? Tina Recknagel aus Stuttgart ist alleinerziehend, selbständig – und Pferdemama. 2015 stolperte sie in einem Reitstall über den verwahrlosten Hengst Capi. Aus Mitleid und im Glauben, er habe nur eine Muskelschwäche, kauft sie ihn. Doch Tierärzte diagnostizieren: Capi hat Ataxie. Ihn am Leben zu lassen bedeutet für Tina immens hohe Kosten für Training, Futter und Pflege. Darf Capi am Ende leben?

👍🏻 Mehr Heldenhaftes findest Du auch auf Facebook
📸 Wirf auf Instagram einen Blick hinter die Kulissen

Eine Produktion von Regio TV Bodenseefernsehen GmbH + Co. KG