bwegt – das Freizeitmagazin

bwegt – das Freizeitmagazin

Das 15-minütige Freizeitmagazin ist eine Reise quer durch Baden-Württemberg. Vom Kaiserstuhl, über Karlsruhe bis nach Ulm und Stuttgart. Die Mobilitätschecker Silvi und Kevin stellen dabei nicht nur Sehenswertes vor, sie testen auch die Stimmungslage im öffentlichen Nahverkehr. Wie wird beispielsweise die Maskenpflicht bei den Fahrgästen angenommen. Außerdem gibt es nützliche Informationen zu Tarifen und vergünstigten Eintrittspreisen mit den Bahn- und Bustickets.

  • bwegt ist die Mobilitätsmarke des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg für den öffentlichen Personennahverkehr in Baden-Württemberg und wurde am 19. Oktober 2017 als Nachfolger der Marke 3-Löwen-Takt gegründet.
  • Auf über einem Dutzend Strecken in Baden-Württemberg wurden seit 2017 nicht nur die Züge ausgetauscht, sondern zum Teil der Betrieb der Bahnen auch in neue Hände gelegt. Nun sind mit der Deutschen Bahn mehr als zehn Eisenbahnverkehrsunternehmen, die auf Teilen des Landesnetzes in bwegt-Zügen unterwegs sind.
  • Das der Marke bwegt zugrundeliegende „Zielkonzept 2025“ basiert auf drei strategischen Hauptsäulen: Ein landesweit geltender Stundentakt, weitere Taktverdichtungen sowie der Aufbau eines Netzes von Expresszügen, das landesweit alle Oberzentren miteinander im Stundentakt verbindet.