Busfahrer rettet zehn Kindern das Leben

Busfahrer rettet zehn Kindern das Leben

Verantwortungsgefühl ist etwas, das man nur schwer lernen kann. Aber in vielen Lebensbereichen ist es unabdingbar. Einer Krankenschwester darf es nicht egal sein, wie es ihrem Patienten geht. Eine Ausbildungsleiterin muss sich für ihre Nachwuchskräfte stark machen wollen. Und Eltern müssen auf ihre Kinder Acht geben. Bei einem Busunglück am letzten Donnerstag hat sich aber gezeigt, dass es auch Menschen gibt, die ganz intuitiv begreifen, was Verantwortung heißt – und damit am Ende zahlreiche Leben retten.

Nexhmedin Pllana ist Busfahrer. Am Donnerstag steigt während der Fahrt von Kressbronn nach Langenargen plötzlich Rauch am hinteren Teil des Busses auf. Pllana reagiert sofort und evakuiert die 10 Kinder, die sich im Bus befinden. Die Suche nach der Brandursache läuft aber noch.