Bundesteilhabegesetz: Das wird sich ändern

Bundesteilhabegesetz: Das wird sich ändern

Das Bundesteilhabegesetz – kurz BTHG – ist eines der größten sozial-politischen Reformen in der deutschen Geschichte. Es soll Menschen mit Behinderung besser an der Gesellschaft teilhaben lassen. Am 1. Januar tritt die dritte Stufe nun in Kraft. Was sich dann verbessern soll, hat die baden-württembergische Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderung bei einer Informationsveranstaltung in Singen erklärt. Franziska Ehrenfeld war für uns mit dabei.