Bürgermeister kritisieren Corona-Regeln

Bürgermeister kritisieren Corona-Regeln

Ab Montag soll erneut ein bundesweiter Lockdown stattfinden- diesmal aber in abgeschwächter Form. Dennoch wird die Kritik an den beschlossenen Maßnahmen lauter. Mehr als 30 Rathauschefs aus ganz Baden-Württemberg haben einen Brief an Ministerpräsident Winfried Kretschmann geschickt. Sie wollen unter anderem, dass die Umsetzung der Beschlüsse in Landesrecht nochmals auf den Prüfstand gestellt werden. In ihrem Appell fordern die Politiker gelockerte Corona-Maßnahmen und Ausnahmen für Gastronomiebetriebe und Kultureinrichtungen in Baden-Württemberg. Unter den Stadtoberhäuptern sind auch Matthias Klopfer, der Oberbürgermeister von Schorndorf und Stefan Belz, der Oberbürgermeister von Böblingen. Beide haben wir heute um eine Stellungnahme gebeten, was sie denn mit diesem Brief erreichen wollen.