Buchtipp 5: Flo, der Flummi und das Schnack

Buchtipp 5: Flo, der Flummi und das Schnack

Es ist laut Rasmus Schöll das perfekte Vorlesebuch für Eltern und Kinder, die sich nicht langweilen wollen. Dafür sorgen Juli Zeh, Olli Schulz, Feridun Zaimoglu, Paul Maar und viele andere bekannte und unbekannte Schriftsteller:innen mit großer Fantasie, toller Sprache und einem Platz in „Flo, der Flummi und das Schnack“. Entstanden ist ein Buch mit wundervollen modernen Märchen – mal lustig, mal nachdenklich, mal zum Träumen.

„Sie handeln von Wollmäusen, vom König der Äpfel, vom Elefanten, der lesen lernen wollte, von langsamen Tigern, von Karl Sparka, der nicht malen kann, und von der Schildkröte Roswitha. Martina Liebig hat zu den Geschichten zauberhafte, detailreiche Bildwelten geschaffen, die das Buch für sich genommen schon zu einem außergewöhnlichen Kunstwerk und zum perfekten Geschenk machen.“

Flo, der Flummi und das Schnack
erschienen im KiWi-Verlag
224 Seiten
€ 22,- (D)
ISBN 978-3-462-00041-2