Braucht Ulm 1000 weitere Hotelbetten?

Braucht Ulm 1000 weitere Hotelbetten?

Wie viele neue Hotelzimmer braucht die Region Ulm? Derzeit gibt es ja mehrere geplante Projekte. Am Ulmer Bahnhofplatz zum Beispiel. Am Barfüßer in Neu-Ulm. Und jetzt will der Drogerist Erwin Müller ebenfalls eines bauen. Zusammen mit der Münchner Hotelkette Motel One will er das Abt-Gebäude direkt am Münsterplatz umbauen. Aber sind das nicht zu viele neue Betten für Ulm? Für die bestehenden, meist mittelständischen Unternehmen entsteht ein Preisdruck. Gleichzeitig hoffen sie aber, dass die Neuen Hotels zusätzliche Gäste anlocken.