Brand in Unterweiler

Am frühen Morgen hat heute in Unterweiler eine Halle gebrannt. Mit einem Großaufgebot hat die Feuerwehr die Flammen gelöscht, das Gebäude ist eingestürzt. Die rund 30 Pferde im angrenzenden Stall wurden rechtzeitig auf eine Koppel gebracht, sodass die Tiere nicht in Gefahr waren. In der Halle waren Heu und Stroh gelagert. Auch Landwirtschaftliche Geräte wurden durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der Schaden wird auf rund eine Million Euro geschätzt.

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick