Brand in Gärtnerei-Lager in Remseck-Aldingen

Brand in Gärtnerei-Lager in Remseck-Aldingen

Um kurz nach 19 Uhr haben am Samstagabend mehrere Anrufer eine riesige Rauchwolke in der Nähe des Remsecker Ortsteil Aldingen gemeldet. Vor Ort wurde ein offenes Feuer in einem unbebauten Außenlager einer Gärtnerei festgestellt. Gebrannt haben dort gelagerte Holzpalletten, sowie Plastikkübel. Der Sachschaden wird auf etwa 15.000 bis 20.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. Der Brand konnte durch die vor Ort befindlichen Feuerwehren Remseck, Asperg und Ludwigsburg zügig gelöscht werden. Den bisherigen Kenntnissen zufolge erscheint eine technische Ursache unwahrscheinlich, die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.