Corona-Maßnahmen-Wahnsinn: Boot fahren am Monrepos-See untersagt – im Blüba erlaubt

Corona-Maßnahmen-Wahnsinn: Boot fahren am Monrepos-See untersagt – im Blüba erlaubt

Seit Anbeginn der Pandemie gibt es ständig neue Corona-Regeln, die in die aktuelle Verfassung eingebunden werden. Während die Gastronomie aktuell noch geschlossen bleiben muss, dürfen botanische Gärten  und Zoos wieder eröffnen. Dass es aber auch Maßnahmen gibt die auf absurde Weiße ein und dieselbe Aktivität erlauben aber auch gleichzeitig nicht erlauben hat meine Kollegin Jennifer Riexinger aufgedeckt. Thomas Leitz darf aufgrund der aktuellen Bestimmungen seinen Bootsverleih auf dem Monrepos-See nicht betreiben. Im Ludwigsburger Blühenden Barock hingegen schippern die Boote allerdings für die Gäste umher. Zu diesem Corona Maßnahmen – Wahnsinn kommt es folgender Maßen
Das Blühenden Barock gilt als Botanischer Garten- und die dürfen seit der letzten Corona-Verordnung genauso wie Zoos öffnen – ja inklusive Bötchen fahren.
Thomas Bootsverleih hingegen gilt als Freizeitangebot und darf aus diesem Grund auch nicht betrieben werden. Was für ihn ziemlich schwerwiegende Folgen haben könnte.