Bollerwagen statt Roman: Die Ulmer Stadtbibliothek verleiht jetzt auch Dinge

Bollerwagen statt Roman: Die Ulmer Stadtbibliothek verleiht jetzt auch Dinge

Dass die Corona-Zeit auch kreative Energie freisetzt, hat sich schon vielfach gezeigt. Auch Bibliotheken in unserer Region haben die Zeit des Stillstands genutzt, um neue Ideen umzusetzen. So können nun vielerorts nicht mehr nur Medien ausgeliehen werden, sondern seit Neustem auch allerlei Dinge des Alltags. In der Ulmer Stadtbibliothek haben wir uns das neue Konzept „Bibliothek der Dinge“ mal zeigen lassen.