Böblingen doch keine Modellregion: Neue Regeln ab Donnerstag

Böblingen doch keine Modellregion: Neue Regeln ab Donnerstag

Der Kreis Böblingen hat am Dienstag gehofft, dass er zur Corona-Modellregion wird. Denn seit drei Werktagen liegt der Inzidenzwert bei mehr als 50. Dementsprechend müssen der Einzelhandel, Museen, Galerien, Zoos und der Sport ab Donnerstag wieder stärker beschränkt werden. Ab Donnerstag gelten für diese Bereiche die Einschränkungen für Landkreise bei einer Inzidenz zwischen 50 und 100. Durch seine Schnellteststrategie, bundesweit bekannt als Böblinger Modell, hatte der Kreis gehofft, wenigstens den Einzelhandel für Menschen mit tagesaktuellem negativen Schnelltest offen halten zu können – ohne vorherige Terminvereinbarung.

Einen entsprechenden Antrag hat das Sozialministerium in Stuttgart am Dienstagnachmittag aber abgelehnt. Begründung: Ein entsprechendes Modellvorhaben könne nur dort zugelassen werden, wo die Inzidenz unter 50 liege. Landrat Roland Bernhard bedauert die Entscheidung und sagt: „Mit diesen Vorgaben kann kaum ein Landkreis noch einen solchen Antrag stellen.“