Bischof Bertram in Neu-Ulm

Bischof Bertram in Neu-Ulm

Genau ein Jahr nach seinem Amtsantritt hat sich der Augsburger Bischof Bertram Meier heute ins Goldene Buch der Stadt Neu-Ulm eingetragen. Bei seinem Arbeitsbesuch im Rathaus spricht er auch darüber, wie er die hohe Zahl an Kirchenaustritten senken will. Im Laufe seines kirchlichen Lebens hatte der heutige Bischof mehrmals Stationen in Neu-Ulm. Unter anderem war er im Jahr 1989 als Kaplan, später als Stadtpfarrer und Dekan an der Donau, ehe er eine leitende Funktion im Vatikan übernahm.