Bildungsministerin spricht über Herausforderungen der Schulpolitik

Bildungsministerin spricht über Herausforderungen der Schulpolitik

Lehrermangel, die Zukunft der Schulen, hochwertige Bildung von frühester Kindheit an – über diese und andere Themen hat gestern die baden-württembergische Kultusministerin Susanne Eisenmann in Tuttlingen gesprochen: Zu der Diskussionsrunde kamen rund 200 Eltern, Lehrer und Vertreter der Stadt. Davor hat die Bildungsministerin dem Bad Saulgauer Schülerforschungszentrum im Landkreis Sigmaringen einen Besuch abgestattet.