Biberacher Kino bereitet sich auf die 42. Filmfestspiele vor

Biberacher Kino bereitet sich auf die 42. Filmfestspiele vor

Monatelang waren die Kinos wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Mittlerweile haben sie wieder geöffnet – unter strengen Hygienerichtlinien. Ein Kino in der Region, das erst relativ spät wieder geöffnet hatte, ist der Traumpalast in Biberach. Hier werden am 27. Oktober die 42. Biberacher Filmfestspiele beginnen.

Lange hat der Verein Biberacher Filmfestspiele überlegt, ob er das Festival überhaupt durchführen will und entschied sich letztlich dafür. Allerdings werden einige Dinge anders werden: Gedränge im Foyer zwischen den Filmen wird es nicht geben, da die Spielzeiten entzerrt werden. Die Säle dürfen außerdem nicht voll belegt werden, weshalb die Fernseh-, Debüt- und Spielfilme alle gleich dreimal laufen.