BFV startet Abstimmung zum Saisonende – Das sagt der FV Illertissen

BFV startet Abstimmung zum Saisonende – Das sagt der FV Illertissen

Der Bayrische Fußball Verband stimmt zurzeit über ein vorzeitiges Ende der Fußballsaison für die Amateurvereine ab. Bereits letztes Jahr ist die Saison wegen Corona verlängert worden. Doch ob Training oder Spiele aufgrund aktuell steigender Infektionen möglich sind bleibt fraglich. An der Abstimmung beteiligt ist auch der FV Illertissen. Die Abstimmung kam kurzfristig und man hätte sich in Illertissen ein früheres Handeln gewünscht. Rainer Bleser, Vorstandsvorsitzender des Vereins sieht auch ein Problem wegen Wettbewerbsverzerrung. Durch die unregelmäßigen Trainingseinheiten und das ungleiche Außmaß der Infektionen könne es nicht zu einem fairen Wettkampf kommen. Manche Vereine haben die Möglichkeit zu trainieren, andere dürfen nicht. Das wegfallende Training trifft aber auch die Jugendmannschaften hart. Das Mannschaftsgefühl leidet ebenso unter der Pandemie wie Tabellenplätze, Fanjubel und Spielvorbereitung.