Betreiber für Biergarten auf dem Barfüßergelände gesucht

Betreiber für Biergarten auf dem Barfüßergelände gesucht

Nachdem es die Corona-Regeln inzwischen wieder zulassen, haben die Biergärten in der Region zwar mit Einschränkungen aber immerhin weitgehend geöffnet. Nur einer bleibt nach wie vor zu: Der ehemalige Barfüßer in Neu-Ulm. Das liegt aber ausnahmsweise mal nicht an Corona, sondern an einem fehlenden Betreiber. Denn nachdem Ebbo Riedmüller sein Barfüßer-Lokal in Neu-Ulm im Dezember geschlossen hat, steht das Gebäude leer. Auch der Biergarten ist ungenutzt. Bis ein neues Konzept für das Gelände erstellt und umgesetzt ist, wird es wohl noch eine Weile dauern. Doch bis dahin soll das Gelände nicht ungenutzt bleiben. Deswegen hat sich die Stadt Neu-Ulm jetzt etwas einfallen lassen.