Bei der „Jobs for Future“ in Villingen-Schwenningen präsentieren sich 298 Aussteller

Bei der „Jobs for Future“ in Villingen-Schwenningen präsentieren sich 298 Aussteller

Noch sind die Arbeiten auf dem Messegelände in vollem Gange. Ab Donnerstag heißt es dann: JOBS FOR FUTURE. Patricia Rademacher hat Einblicke in das bevorstehende Geschehen gegeben. Drei Tage lang dreht sich dann alles rund um Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Neu in diesem Jahr ist der Bereich „Work4Future“. Hier steht am Donnerstag die Virtual-Reality im Mittelpunkt. Ein wichtiges Thema, da ist sich Rademacher sicher. Die Kontaktbörse öffnet zum 17. Mal ihre Tore und findet vom 14. bis zum 16. März auf dem Messegelände in Villingen-Schwenningen statt. Täglich von 10 bis 17 Uhr – Eintritt und Parken sind frei.