"Bayernweite Woche" für Fachkräfte

"Bayernweite Woche" für Fachkräfte

Die Anzahl der Studiengänge und -plätze steigt, die Anzahl der Azubis wird weniger. Die Gründe sind beispielsweise die berufliche Perspektive oder die Langstreckenfahrten zwischen Betrieb und Berufsschule. Mit dem Projekt „Bayernweite Woche der Aus- und Weiterbildung“ versuchen Politik und Wirtschaft die berufliche Ausbildung als Karriereweg interessanter zu machen.