Baustopp in Staad: Erste Gasfähre wartet auf Fertigstellung

Baustopp in Staad: Erste Gasfähre wartet auf Fertigstellung

Erdgas statt Diesel: Die Bodenseeschifffahrt soll klimaneutral werden. Eigentlich sollte die erste erdgasbetriebene Fähre in Europa längst in Betrieb sein. Unerwartet ging die ausführende Hamburger Werft Pella Sietas aber insolvent. Dazu kamen im vergangenen Jahr coronabedingte Lieferengpässe. Der Bau wurde vorerst aus versicherungstechnischen Gründen gestoppt. Die Stadtwerke Konstanz bedauern die Situation, wissen sich aber zu helfen, damit das 20-Millionen-Euro-Projekt beendet wird. Es gibt drei Möglichkeiten, die Fähre fertig zu bauen. Davon hat der Geschäftsführer der Stadtwerke Dr. Norbert Reuter einen Favoriten. Wie wahrscheinlich diese Umsetzung ist, berichtet Milena Sontheim.