Bauhaus Ulm – Von Peterhans bis Maldonado

Bauhaus Ulm – Von Peterhans bis Maldonado

Die Ulmer Hochschule für Gestaltung, kurz HfG, ist 1953 in der Nachfolge des Bauhaus entstanden. Gründungsrektor Max Bill hatte selbst dort studiert. Er lockte in den 1950er Jahren etliche ehemalige „Bauhäusler“ zum Unterrichten nach Ulm. In einer Ausstellung zeigt das HfG-Archiv in Ulm Gemeinsamkeiten und wie sich die Ulmer Hochschule von ihrem Vorbild entfernt hat und eigene Wege gegangen ist.