Bauarbeiten am Bahnhof Kißlegg großteils verschoben

Bauarbeiten am Bahnhof Kißlegg großteils verschoben

Die Weichenarbeiten am Bahnhof Kißlegg sind verschoben worden. Die für Ende Oktober angekündigten Bauarbeiten am Bahnhof Kißlegg sollen doch erst im Frühling 2019 beginnen. Grund dafür sei das Wetter. Die Weichenarbeiten sollten nun doch erst bei guter Witterung angepackt werden, heißt es vonseiten der Bahn. Die Bahn beschränkt sich nun auf Kabelbauarbeiten und die Errichtung eines Stegs am Bahnhof Kißlegg. Trotzdem fahren die Züge derzeit nach einem geänderten Fahrplan. Das heißt: Züge fahren nicht durch den Bahnhof Kißlegg durch, sondern halten dort und fahren in dieselbe Richtung, aus der sie kamen, auch wieder zurück. Fahrgäste haben die Gelegenheit in Kißlegg aus- und umzusteigen.