Bau und Industrie im wirtschaftlichen Negativtrend

Bau und Industrie im wirtschaftlichen Negativtrend

Bau und Industrie verlieren an wirtschaftlichem Tempo, so die IHK Schwaben. Obwohl die Branchen derzeit auftragsstark dastehen, ist von Erleichterung nichts zu spüren. Laut IHK-Präsident Kopton sind der Mangel an Rohstoffen und Vorprodukten sowie die kontinuierlich steigenden Kosten für Strom oder Kraftstoffe Grund für diesen Negativtrend. Gefordert wird nun unter anderem, die Strompreise für regionale Unternehmen zu senken. Das wäre beispielsweise über die Abschaffung der EEG- Umlage oder durch Absenkung der Stromsteuer möglich.