Basketball: Wilkins geht, Krimmer kommt dazu

Basketball: Wilkins geht, Krimmer kommt dazu

Die Spieler haben Pause, die Verantwortlichen alle Hände voll zu tun für die Planung der kommenden Spielzeit. Denn wie schon öfter passiert in den vergangenen Jahren könnte auch nach der Saison einen radikalen Schnitt im Spielerkader geben. Mit Isaiah Wilkins steht der erste Abgang der Basketballer von ratiopharm Ulm fest. Der 25-jährige US-Amerikaner beendet seine Spielerkarriere, kehrt in seine Heimat zurück und wird beim College-Klub Virginia Cavaliers in der Nachwuchsförderung aktiv sein. Neu dazu kommt hingegen Eigengewächs Moritz Krimmer, der mit einem Profivertrag ausgestattet wird. Der 20-jährige Forward avancierte in der vergangenen Saison zum Topscorer in der ProB-Saison und wird nun Teil des Teams von Jaka Lakovic.