Bandscheiben auf dem Prüfstand

Bandscheiben auf dem Prüfstand

Rückenschmerzen zählen zu den Erkrankungen mit den häufigsten Krankeschreibungen weltweit. Meistens ist die Wirbelsäule schuld – oder genauer: Abgenutzte, degenerierte Bandscheiben. In der Universität Ulm kommen Wirbelsäulen deshalb im wahrsten Sinne des Wortes auf den Prüfstand. Die Wissenschaftler wirken jetzt an einem europaweiten Forschungsprojekt mit. Ihr Auftrag: Ein Gerät zu bauen, mit Hilfe dessen künstliches und echtes Bandscheibenmaterial unter Belastung und Verformung getestet werden kann.