Bald hat Biberach wieder eine Kletterhalle

Bald hat Biberach wieder eine Kletterhalle

Fast 20 Jahre lang, bis 2015, betreibt die hiesige Sektion des Deutschen Alpenvereins in Biberach eine Kletterhalle. Dann kündigt der Eigentümer des Gebäudes den Mietvertrag – seitdem müssen die Kletterer zum Training in andere Hallen ausweichen. Jetzt sieht alles so aus als könnte die Biberacher Sektion des DAV eine eigene Kletterhalle bauen, nachdem Überlegungen dazu jahrelang ins Leere liefen.