Bahnübergang Kißlegg wieder freigegeben

Bahnübergang Kißlegg wieder freigegeben

Die Bauarbeiten am Bahnübergang in Kißlegg sind abgeschlossen. Seit Donnerstagabend fließt der Verkehr wieder über die reparierten Gleise und eine neue Asphaltschicht. Davor dauerte die Sperrung des Bahnübergangs länger als ursprünglich geplant: Vermutlich hatte ein Räumfahrzeug vor einigen Tagen ein Gleis beschädigt. Daher konnten zwischen Kißlegg und Aulendorf keine Züge mehr fahren. Am vergangenen Freitag hatte die Deutsche Bahn angekündigt, dass die Reparaturarbeiten drei Tage länger als geplant andauern werden. Von Dienstag bis Donnerstag war der Bahnübergang für den kompletten Verkehr gesperrt.