Autofahrerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Autofahrerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Am Dienstagnachmittag hat sich eine 60-jährige Autofahrerin bei einem Unfall zwischen Affalterbach und Remseck-Hochdorf lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Auslöser war wohl ein missglücktes Überholmanöver. Nach ersten Ermittlungen wollte die Frau, trotz einer durchgezogenen Linie in einer Linkskurve ein vor ihr fahrendes Auto überholen. Dabei übersah sie wohl ein entgegenkommendes Fahrzeug. Beim Ausweichen ist die 60-Jährige dann auf einen Grünstreifen geraten und gegen einen Baum geprallt. Sie wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Rettungsdienst hat zur Versorgung der lebensgefährlich verletzten Frau neben einem Rettungswagen auch einen Rettungshubschrauber eingesetzt.