Ausstellung thematisiert 68er-Revolte in Biberach

Ausstellung thematisiert 68er-Revolte in Biberach

Das Jahr 1968 gilt als Symbol für eine Zeit des Umbruchs und der Erneuerung. Revolten überall auf der Welt – der Unmut der Jugend macht sich auch in Oberschwaben breit: In der Kleinstadt Biberach fordert eine kleine Gruppe von Gymnasiasten und Studenten gesellschaftliche Reformen. Eine neue Ausstellung im Museum Biberach beschäftigt sich mit den Konflikten und dem Lebensgefühl in dieser Zeit.