Ausstellung "Schöne neue Welt" im Donauschwäbischen Zentralmuseum

Ausstellung "Schöne neue Welt" im Donauschwäbischen Zentralmuseum

Hier sind sie Bauarbeiter, Erntehelfer, Altenpfleger und Reinigungskräfte. Zu Hause werden sie zu stolzen Eigenheimbesitzern. Viele Menschen, die vor allem aus den osteuropäischen Ländern nach Deutschland kommen, um mit den höheren Löhnen die eigene Familie zu unterstützen, verwirklichen sich den Traum vom Eigenheim. Trotzdem bleibt die Zukunft der Menschen und ihrer Häuser ungewiss. Das zeigt die neue Ausstellung im Donau-schwäbischen Zentralmuseum.